Musikverein Bühlertal

- Die Kapelle Ihres Vertrauens -

Die Kapelle

Wir sind der Musikverein Bühlertal - die Kapelle Ihres Vertrauens.

Der Musikgarten

ein Kurs für Kinder von 1 bis 3 Jahren. Was ist der Musikgarten? Musik ist Balsam für große und kleine Seelen. Wer ein Instrument spielt, singt oder tanzt, der kann aus unserer technisierten Welt immer wieder Urlaub in das Reich der Sinne und Klänge unternehmen. Dieser Weg beginnt im Kindesalter- ganz spielerisch und ohne Zwang. Kinder sind von Musik fasziniert und haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zum rhythmischen Bewegen. Genau hier setzt der Musikgarten an und fördert ohne Leistungsdruck die ganze Persönlichkeit der Kinder. Schauen Sie sich doch einfach eine Musikgarten-Stunde an und überzeugen Sie sich selbst, wie viel Spaß das gemeinsame Singen, Spielen und Tanzen macht! Was erwartet mich im Musikgarten? Der Stundenablauf ist auf die jeweilige Altersstufe abgestimmt und beinhaltet Bewegung, Gesang, Instrumentalspiel und Sprache: - Kniereiter, die den musikalischen Grundschlag symbolisieren und auf den gesamten Körper übertragen - Körpererfahrung/Fingerspiele, die die Wahrnehmung des eigenen Körpers schulen - Schaukel-/Wiegelieder für den innigen und beruhigenden Kontakt - Fortbewegungsspiele/Tanzlieder für die motorische Entwicklung - Kindgerechtes Instrumentenspiel für Liedbegleitung. Beschaffenheit, Form, Größe und Klang der Instrumente (z.B.: Klanghölzer) kennen lernen - Hörbeispiele für auditive Konzentration und das in-der-Musik-Baden - Sprechverse für die Sprachentwicklung - Rhythmische und melodische Echospiele für das erste musikalische Vokabular Ihr Kind entwickelt ganz nebenbei ein Gefühl für Musik und Takt, nimmt Musik auf und gestaltet diese mit und das alles ohne Leistungsdruck (auch für die Eltern) aber mit ganz viel Spaß! Die Stunde soll hauptsächlich dreierlei erreichen: Das Kind (und natürlich auch die Mamas, Papas, …) soll Spaß an der Musik sowie am Spielen mit Instrumenten haben, und dadurch seine Sinneswahrnehmung erweitern. Die Bindung zwischen Begleitperson und Kind soll durch die Musik gefördert und begleitet werden. Die traditionellen und neuen Lieder sowie die Tänze, Fingerspiele und Kniereiter sollen wieder in die eigene Erfahrungswelt integriert werden. Das Musizieren zu Hause erhält einen neuen Stellenwert! Termin: Momentan bieten wir leider keinen Kurs der musikalischen Früherziehung an. Dauer: 45 Minuten Kosten: 17,- € pro Monat (Vereinsmitglieder), 19,- € pro Monat (Sonstige) Ort: Vereinsraum des Musikvereins im Haus des Gastes Leitung: - Während der Schulferien finden keine Kurse statt. Bei Fragen hilft Ihnen Katja Braun unter frueherziehung@musikverein-buehlertal.de gerne weiter.

Trommeltiger

Kinder im Alter von 6-8 Jahren können im Kurs „Trommel-Tiger – Musikalische Grundausbildung mit Perkussion“ die musikalischen Grundlagen wie Noten lesen, Dynamik, Rhythmus kennenlernen. Die Vermittlung des Wissens erfolgt spielerisch auf eine dem Kind angemessene Art und Weise. Noch mehr als die Theorie steht aber die musikalische Praxis und das Erleben rund um das Trommeln, die Rhythmik, den Klang und das Tönen im Vordergrund. Die Kinder erarbeiten an Perkussion-Instrumenten neues Wissen und vertiefen das Gelernte. Den Trommel-Tiger-Kurs kann man als Vorstufe zu einer späteren Instrumentalausbildung sehen. Kommen Sie gerne vorbei und schnuppern sie in den Kurs hinein. Termin: jeden Dienstag von 17.45 Uhr bis18.30 Uhr Dauer: 45 Minuten Kosten: 23,- € pro Monat (Vereinsmitglieder), 25,- € pro Monat (Sonstige) Ort: Vereinsraum des Musikvereins im Haus des Gastes Leitung: Markus Scheck Während der Schulferien finden keine Kurse statt. Bei Fragen hilft Ihnen Katja Braun unter frueherziehung@musikverein-buehlertal.de gerne weiter.

Musikalische Früherziehung

Für Kinder zwischen 3-6 Jahren mit musikalischen Interessen bietet die "musikalische Früherziehung" vertiefende Beschäftigung mit der Musik. Die Kinder machen unter anderem Bekanntschaft mit Grundschlag, Rhythmus, Melodie, Sprache Bewegung, Tanz und darstellendem Spiel. Die gemeinsamen Stunden bieten nicht nur die Möglichkeit zu elementaren musikalischen Erfahrungen, sondern fördern die gesamte Persönlichkeit des Kindes. Sie bilden darüber hinaus ein gutes Fundament für einen späteren Instrumentalunterricht. Termin: Momentan bieten wir leider keinen Kurs der musikalischen Früherziehung an. Dauer: 45 Minuten Kosten: 17,- € pro Monat (Vereinsmitglieder), 19,- € pro Monat (Sonstige) Ort: Vereinsraum des Musikvereins im Haus des Gastes Leitung: - Während der Schulferien finden keine Kurse statt. Bei Fragen hilft Ihnen Katja Braun unter frueherziehung@musikverein-buehlertal.de gerne weiter.

Der Musikverein Bühlertal bietet seit 2016 eine Bläserklasse in Kooperation mit der Dr. Josef-Schofer-Schule und der Franzsika-Höll-Schule an. Die Bläserklasse steht unter dem Motto: „Musik lernen durch Musik machen“. Die Kinder erlernen in kleinen Gruppen spielerisch ein Instrument. Das Projekt ist ein freiwilliges Angebot zur Ergänzung des Musikunterrichts. Begonnen wird in der dritten Schulklasse. Das Projekt ist auf zwei Jahre ausgelegt. Die Bläserklasse wird von Frau Flynn-Hartmann geleitet. Dauer: 2 X 45 min Kosten: 35,- € pro Monat Während der Schulferien finden keine Kurse statt. Für weitergehende Fragen wenden Sie sich bitte an Julia Baumann mail: jugend@musikverein-buehlertal.de

Jugendkapelle

Seit 2007 haben die Musikvereine Altschweier, Bühlertal und Eisental eine gemeinsame Jugendkapelle unter der Leitung von Katherine Flynn-Hartmann

Der Musikverein ist ein gemeinnütziger Verein und dankt seinen passiven und aktiven Mitgliedern. Werden auch Sie Mitglied im Musikverein Bühlertal

Unsere Kontaktdaten

Vertretungsberechtigter Vorstand: Uwe Bäuerle (Vorsitzender) Sven Wilhelm (stellv. Vorsitzender) Registergericht: Amtsgericht Bühl

Datenschutz Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Hinweis zur verantwortlichen Stelle Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist: Bund Deutscher Blasmusikverbände e. V. Alois-Schnorr Str. 10 79219 Staufen Telefon: +49 7633 923 13-0 E-Mail: info@blasmusikverbaende.de Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet. https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/wp-content/uploads/2018/03/OH-Datenschutz-im-Verein-nach-der-DSGVO.pdf