Eindrucksvoll dargebotene Musikwerke, erstklassige Solisten und ein ausverkauftes Haus des Gastes