Auftritte und Veranstaltungen

abgesagt.gif

Aufgrund der schlechten Wetterprognose müssen wir unser geplantes Heckenfest leider absagen.

sternenberg-combo.jpgAm Freitag, den 17.06.2011 lädt der Musikverein in Bühlertal auf dem Festplatz hinter der Tourist-Info zum ersten Heckenfest des Jahres ein. Die Bewirtung beginnt um 19.30 Uhr.

Erstmals spielt bei einem Heckenfest ab 20.00 Uhr die in der Region beliebte und bekannte Sternenberg–Combo auf. Die Combo besteht aus 19 Musikerinnen und Musikern und spielt im Big Band–Sound mit entsprechender Besetzung. Das Repertoire reicht von Glenn Miller, James Last und Günter Norris bis hin zu Interpreten wie Marianne Rosenberg, Bill Ramsey oder Abba und vielen mehr.

Das Gesangsduo Bianca Rapp und Jürgen Seifried rundet das Klangerlebnis perfekt ab, so dass die „Sternenberg – Combo“ regelmäßig ihr Publikum begeistert. Und das wird beim Bühlertäler Heckenfest mit Sicherheit nicht anders sein!

dsci0046.jpgDie Bühlertäler Musikanten spielten am Sonntag, den 29. Mai anlässlich des 100jährigen Bestehens des DRK-Ortsvereins zum Frühschoppenkonzert auf dem Brunnenplatz auf.

Bei strahlendem Sonnenschein bekamen die zahlreichen Besucher ein Feuerwerk traditioneller und moderner
Blasmusik zu hören.

Mit viel Applaus wurde das Konzert nach über 2 Stunden beendet.

Weitere Fotos finden sich in unserem Fotoalbum.

p1070584.jpgTraditionell begrüßten die Bühlertäler Musikanten am 30.April den Wonnemonat Mai musikalisch in der Talgemeinde. Die Wegstrecke führte über den Schwarzwasen – und den Denniweg bis in die Wiedenbach und in den Zinken „Hof“.

Zunächst strahlte die Sonne mit den Musikanten und den zahlreichen Zuhörern am Wegesrand noch um die Wette. Kurz vorm Ziel öffnete der Himmel jedoch seine Schleusen und die Musikerinnen und Musiker mussten unter Bäumen und Vordächern Schutz vor dem Regen suchen. Dennoch wurde, wenn dann auch mit dem einen oder anderen Umweg, der geplante Weg musikalisch zurückgelegt, und so konnten auch alle „Verpflegungsstationen“ angesteuert werden. Von zahlreichen Anwohnern wurde die Kapelle mit Essen und Trinken bestens versorgt! Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle allen großzügigen Spendern!

Weitere Fotos sehen Sie in unserem Fotoalbum.

dsc_0020.jpgDas Osterkonzert der Bühlertäler Musikanten war ein willkommener Anlass, um zwei verdiente Musiker zu ehren. Eine äußerst seltene Ehrung wurde Gerhard Sum zuteil. Sum engagiert sich seit über 60 Jahren für das Kulturgut Blasmusik. Jahrelang widmete er sich in der Jugendarbeit und bildete selbst Nachwuchsmusiker aus. 37 Jahre zeichnete Sum als Vizedirigent und 26 Jahre als Jugenddirigent verantwortlich Hierfür wurde er nun mit der Goldenen Ehrennadel mit Diamant von der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände ausgezeichnet.

dsc_0017.jpgDas Osterkonzert der Bühlertäler Musikanten war ein absoluter Erfolg. Viele Besucher erlebten im ausverkauften Haus des Gastes einen außergewöhnlichen Hörgenuss, bei dem die Kapelle mit einem musikalischen Spannungsbogen zwischen dem Orient und dem Abendland aufwartete. Dass das Orchester unter der musikalischen Leitung von Katherine Flynn-Hartmann mit der Auswahl und mit der formvollendeten Darbietung der Stücke dem Publikum als ultimative Sympathieträger konzertanter Blasmusik in Erinnerung bleibt, dafür sprach der lang anhaltende Beifall zum Ende Programms.

dsc_0069.jpgWachwechsel an der Spitze des Blasmusikbezirks Yburg-Windeck:
Sven Wilhelm, Musikervorstand und aktiver Posaunist der Bühlertäler Musikanten, wurde bei der Jahreshauptversammlung am vergangenen Sonntag von den anwesenden Vereinsvertretern einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden des Blasmusikbezirks Yburg-Windeck gewählt.

Er tritt damit die Nachfolge von Bühls Oberbürgermeister Hans Striebel an, der nach 17 Jahren das Amt des 1. Vorsitzenden in jüngere Hände gibt.

Inhalt abgleichen