Auftritte und Veranstaltungen

klarinette.jpgDann kommt doch einfach am Samstag, den 09.06.2012 um 11.00 Uhr in den Proberaum des Haus des Gastes!

tenorhorn.jpgDort haben Kinder und Jugendliche die Gelegenheit, bei einer Probe der Jugendkapelle zuzuschauen und anschließend die Instrumente selbst auszuprobieren, die im Musikverein Bühlertal gespielt werden.

Junge Musikerinnen und Musiker der Jugendkapelle warten auf Euch und erzählen Euch einiges über ihre Instrumente und beantworten Eure Fragen.

Wir freuen uns jetzt schon auf Euer Kommen!

mv3.jpg

Mit Talk-Runden unterhalten Bühlertäler Musikanten beim Jubiläumsempfang

(kkö). Als Festbankett der anderen Art hatten die Bühlertäler Musikanten ihren Jubiläumsempfang zum 150-jährigen Bestehen im Haus des Gastes angekündigt. Das war nicht zu viel versprochen: Musikervorstand Sven Wilhelm bat lokale Berühmtheiten sowie MV-Vorstandsmitglieder auf die Couch; in Talk-Runden nach dem Vorbild von Wetten, dass…? sprach man über musikalische Vorlieben, die Bedeutung der Blasmusik in der Region oder Mentalitätsunterschiede, etwa zwischen Bühl und Muggensturm (oder Ober- und Untertal) und ihre Auswirkungen auf die Arbeit des Blasmusikverbandes Mittelbaden.

Letzterer wurde durch seinen Präsidenten Dietmar Späth vertreten, der mit Landrat Jürgen Bäuerle (Schirmherr der MV-Jubiläumsveranstaltungen) und dem ersten MV-Vorsitzenden Harald Kopf in der ersten Runde mit von der Partie war.

Bäuerle begrüßte Wilhelm als „Herrn Gottschalk“ - und wie sich zeigen sollte, verfügte „Gottschalk“ durchaus über Potenzial als Moderator: Souverän lenkte er die Konversation, und auf Kommentare seiner Gäste wusste er mit viel Situationskomik zu reagieren.

kapelle-2012.png
Am Samstag, den 12. Mai 2012 um 18.30 Uhr findet der Jubiläumsempfang der Bühlertäler Musikanten anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens im Haus des Gastes in Bühlertal statt.

Der Jubiläums-Empfang, eine von mehreren Leuchtturm-veranstaltungen in dem Jubiläumsjahr, ist kein klassisches Festbankett. Auf Gruß- und Dankesworte der Honoratioren wird verzichtet. Stattdessen findet eine Talk-Runde nach dem Vorbild von Wetten, dass…? auf der Bühne statt. Auf der Jubiläums-Couch werden u.a. der Landrat und Schirmherr des Jubiläums Jürgen Bäuerle, Bürgermeister Hans-Peter Braun, der Präsident des Blasmusikverbandes Mittelbaden Dietmar Späth und einige Größen der Bühlertäler Musikanten Platz nehmen. Moderator des Abends ist Musikervorstand Sven Wilhelm. Die Grundidee des Empfangs lautet: Nicht so sehr der Musikverein soll im Vordergrund stehen, sondern die persönlichen Verbindungen, die die Talkgäste zu dem Verein haben.

Nach einem Glas Sekt zur Begrüßung wird der Abend musikalisch durch die Bühlot-Jugendkapelle Bühlertal / Altschweier unter der Leitung von Katherine Flynn-Hartmann eröffnet. Zwischen den einzelnen Gesprächsrunden treten verschiedene Ensembles auf und zum Schluss werden die Bühlertäler Musikanten, ebenfalls unter der Leitung von Katherine Flynn-Hartmann, ihr Können zum Besten geben.

maispilelen2.jpgDas alljährliche Maispielen der Bühlertäler Musikanten findet dieses Mal am Montag, den 30. April im Untertal statt. Ab 17.00 Uhr erklingt dann wieder Marschmusik im Tal.

Das Maispielen 2012 ist ein Besonderes, da der Musikverein dieses Jahr 150 Jahre Blasmusik in Bühlertal feiert. Da darf natürlich auch das Jubiläums–Maispielen nicht fehlen.

dsc_0016.jpg (cn) Besondere Ehrungen bedürfen eines besonderen Anlasses. Beim Jubiläumskonzert der Bühlertäler Musikanten am Ostersonntag ehrte der Verein Karl Falk für 65 Jahre aktives Musizieren in der Kapelle.

25 Jahre musiziert Jochen Kunz als Tubaspieler in der Kapelle. Hierfür zeichnete ihn der Bund Deutscher Blasmusikverbände (BDB) mit der silbernen Ehrennadel aus. Eine Würdigung vom Verein gab es obendrein.

Ebenso erhielt Harald Kopf für seine 10-jährige Funktion als Vorsitzender des Musikvereins eine Verbandsehrung. Sven Wilhelm, der Vorsitzende des Bezirksmusikverbandes Yburg-Windeck überreichte stellvertretend Urkunde und Anstecknadel. (von Christina Nickweiler)

Auf dem Foto von links:
Hubert Karcher (stv. Vorsitzender), Harald Kopf (Vorsitzender) Karl Falk, Jochen Kunz und Sven Wilhelm

dsc_0008.jpg (cn) Chapeau für ein ausgezeichnetes Konzert, einer außerordentlichen Kapelle unter einer erstklassigen Dirigentin. Das Osterkonzert, das der Musikverein anlässlich des 150-jährigen Jubiläums im voll besetzten Haus des Gastes präsentierte, war ein glanzvoller Auftakt für einen vielversprechenden musikalischen Veranstaltungsreigen im Laufe des Festjahres. Das musikalische Programm war mit dem Titel Highlights – Das Beste aus 150 Jahren überschrieben und ganz nach dem Geschmack der Bühlertäler Musikanten mit einer Auswahl der populärsten Musiktitel unterschiedlicher Stilrichtungen bestückt.

Gleich zu Beginn des Konzertabends wurde den Besuchern durch die Bühlot Jugendkapelle unter ihrer Dirigentin Katherine Flynn-Hartmann eindrucksvoll demonstriert, dass die Zukunft des Traditionsvereins auf dem besten Wege ist. Locker, flockig und mit sehr viel Spielfreude musizierten die Jugendlichen. Beispielsweise war die mit Pop-Elementen versehene Liebeserklärung der legendären Gruppe Queen an die Oper Bohemian Rhapsody nur eines der sorgfältig einstudierten Werke.

plakat-ok-2012-klein.pngAm Ostersonntag, den 08.04.2012, laden wir um 19.30 Uhr zum alljährlichen Osterkonzert in das Haus des Gastes ein. Im Jubiläumsjahr 150 Jahre Blasmusik in Bühlertal steht das Konzert unter dem Motto Highlights. Die Zuhörer erwartet eine Auswahl der musikalischen Höhepunkte aus den Osterkonzerten der vergangenen Jahre und Jahrzehnte. Die Bühlertäler Musikanten spielen unter der bewährten Leitung ihrer Dirigentin Katherine
Flynn–Hartmann. Durch das Programm führt wie auch schon im letzten Jahr Heiko Borscheid

Die Jubilare haben sich mit dem diesjährigen Konzertprogramm selbst beschenkt, denn die Konzertstücke wurden nach einer Vorauswahl beim Jahresabschluss 2011 von den Musikanten selbst ausgewählt. Es handelt sich also um ein Jubiläums–Wunschkonzert der etwas anderen Art. Mit einem abwechslungsreichen Programm von Klassik bis Modern versprechen die Bühlertäler Musikanten mit ihrer Dirigentin Katherine Flynn–Hartmann den Besuchern auf jeden Fall ein tolles Konzerterlebnis.

Inhalt abgleichen